Bürgerfreundliches Gelnhausen - alle Infos auf einen Blick
Sie sind hier:  Leben in Gelnhausen > Bibliothek > Stadtbücherei feiert Jubiläum

Klimaschutzkonzept der Stadt Gelnhausen

Die Stadt Gelnhausen sieht sich gegenüber den zukünftigen Generationen verpflichtet ... mehr>

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Grimmelshausen-Bibliothek wird 70

Im April 1947 wurde die städtische Bücherei mit einem Bestand von ca. 2000 Büchern der Öffentlichkeit übergeben. Entwickelt hat sich die Bücherei aus den Beständen der Klosterbibliothek (16. Jahrhundert), des Gelnhäuser Lesevereins, des Geschichtsvereins, des Heimatmuseums und der Evangelischen Jugendbücherei. Bereits im Jahr 1950 konnten die Leser in den Räumen des Romanischen Hauses aus 6000 Büchern Ihren Lesedurst stillen. Von 1954 bis 1964 war die Bücherei in Nebenräumen der „Casino-Lichtspiele“ untergebracht. Im  Jahr 1964 stand der Umzug in das „Haus am Steinbrunnen“ an. Am 24. September 1987 wurden die Räume in der ehemaligen „Augusta-Schule“ eingeweiht.

Zu diesem Zeitpunkt war der Bestand auf  34.000 Medien angewachsen.

Heute präsentiert sich Bibliothek als ein Ort, der weit über die "Buchausleihe“ hinausgeht. Zurzeit können die Leser auf einen aktuellen Bestand von 21.000 Medien zurückgreifen. Alle aktuellen Bestseller, moderne Romane und Krimis, angesagte Jugendliteratur, DVDs und Konsolenspiele lassen kaum Wünsche offen. Mit  monatlichen Neuanschaffung, auch zu den Monatsthemen, zum Beispiel Fit ins Neue Jahr, Luther, Garten, Reisen bleibt die Bücherei  immer auf dem neuesten Stand. Zusätzlich zur Freihandaufstellung kann der Leser zurzeit auf einen Digitalen Bestand von über 45.000 Medien zugreifen. Möglich macht dies die Mitgliedschaft bei der Hessen-Onleihe.

Als besonderer Anziehungspunkt haben sich die 2009 neu gestaltete „Kinderecke“ und die angeschafften Lesesessel entwickelt. Hier können  die ca. 1.200 Leser entspannen, schmökern und spielen.

 

Jubiläumswoche

 

Montag,  15. Mai: Lesung für Kindergarten

 

Dienstag, 16. Mai: 19.30 Uhr, Bestsellerautorin Ursula Poznanski liest aus

                                                     ihrem Roman "Elanus" (Näheres siehe unten)

 

Donnerstag, 18. Mai: Lesung für Kindergarten

 

Freitag, 19. Mai: Bilderbuchkino

 

Samstag, 20. Mai: 11 bis 17 Uhr   Bücherflohmarkt und Hoffest

 

Informationen und Anmeldung zu den Veranstaltungen

unter Tel: 06051/830250 und Interner Linkbuecherei(at)gelnhausen(dot)de

 

Programm des Hoffests am 20. Mai:

 

10.30 Uhr          Vorlese- und Bastelaktion

                        „Post für den Tiger“ mit Esther Hansch

 

Ab 12 Uhr          Grillen und kalte Getränke

 

12.30 Uhr          Ansprache des Bürgermeisters mit Preisverleihung

 

13 Uhr             Zauberprogramm mit Zauberer Martino

 

14 -15 Uhr        Zauberer Martino modelliert Luftballons

 

Ab 14.30 Uhr     Kaffee und Kuchen

 

16 Uhr              Vorlese- und Bastelaktion

 

 

Über die Autorin Ursula Poznanski

Ursula Poznanski liest am Dienstag, 16. Mai, um 19.30 Uhr im Restaurant Kaufmanns in Meerholz aus ihrem aktuellen Jugendthriller "Elanus". Der Eintrittspreis beträgt 2,50 Euro pro Person. Karten gibt es im Vorverkauf in der Stadtbücherei (Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag 15 bis 19 Uhr, Mittwoch und Samstag 9 bis 12 Uhr) oder an der Infothek im Rathaus (Montag, Mittwoch, Donnerstag 7.30 bis 16.30 Uhr; Dienstag 7.30 bis 18 Uhr; Freitag 7.30 bis 13 Uhr)

Ursula Poznanski, geboren in Wien, studierte sich einmal quer durch das Angebot der dortigen Universität, bevor sie nach zehn Jahren die Hoffnung auf einen Abschluss begrub und sich als Medizinjournalistin dem Ernst des Lebens stellte. Nach der Geburt ihres Sohnes begann sie Kinderbücher zu schreiben. Ihr Jugendbuchdebüt Erebos erhielt zahlreiche Auszeichnungen (u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis) und machte die Autorin international bekannt. Inzwischen ist sie eine der erfolgreichsten Jugendbuchautorinnen Deutschlands und schreibt zudem Thriller-Bestseller für Erwachsene. Sie lebt mit ihrer Familie im Süden von Wien.  Von Ursula Poznanski sind folgende Jugendthriller erschienen: Erebos, Saeculum, Layers und Elanus. Aus ihrem neusten Jugendthriller liest die Autorin in Gelnhausen. In dem Buch geht es um den 17-jährigen Jona, der sich seine eigene Drohne baut und sie auch selbst programmiert. Er gibt ihr den Namen Elanus. Elanus ist eigentlich eine Habichtart, die sich flink und nahezu lautlos bewegt und außerdem ein hervorragendes Sehvermögen hat. Ebenso wie seine Eigenentwicklung. Zudem bleibt Elanus seinen Opfern auf den Fersen bis zum Schluss.  Jona nutzt den Quadrocopter als Auge und Ohr. Die integrierte Kamera ist mit Zoom ausgestattet und zeichnet sogar Tonspuren auf. Somit entgeht Jona keine Kleinigkeit. Elanus liefert Jona interessante Informationen. Ein Wissen, das für den hochintelligenten Sonderling plötzlich brandgefährlich wird. (Altersempfehlung: ab 14 Jahren)

Weitere Informationen gibt es Externer Linkhier

 

 

 

Was erledige ich wo in Gelnhausen?

Dienstleistungen A-Z

Datenbank des Bibliotheksverbund Main-Kinzig-Kreis

Puzzle

Hier klicken

onleihe – Verbund Hessen

Logo onleihe

Einführung der
Niederschlags-wassergebühr

Hier klicken, um die Info-Broschüre herunterzuladen.

Schulwegplan

Schaubild der Schulwege zur Philipp-Reis-Schule

Hier klicken, um den Download zu starten.

 

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Interner LinkNewsletter abonnieren

Gelnhausen erleben

Besuchen Sie uns auf Facebook um weitere Informationen zu erhalten.

Externer LinkZu Facebook

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Externer LinkZum BürgerGIS

Tickets bestellen

In unserem Ticket-Shop können Sie Tickets für jede Veranstaltung vorbestellen.

Interner LinkJetzt Tickets bestellen