Am 31. Oktober: Erlebnisführung "Reformation und Hexenverfolgung"

Reformation und Hexenverfolgung am Ende des 16. Jahrhunderts stehen im Mittelpunkt der gleichnamigen Erlebnisführung durch das historische Gelnhausen am Samstag, 31. Oktober, um 18 Uhr. Der lutheranische Pfarrer Johannes Strupp und seine Frau Maria Elisabeth Strupp lebten  zu dieser Zeit in der heutigen Barbarossastadt und erzählen unter anderem davon, warum Maria Strupps Leben auf so tragische Weise ein Ende fand.

Karten für diese Erlebnisführung gibt es in der Tourist-Information am Obermarkt, Tel. 06051/830-301, und direkt vor der Führung bei einer Bauchladenverkäuferin. Sie kosten zehn Euro, Kinder und Jugendliche von sieben bis 16 Jahren zahlen fünf Euro. Startpunkt ist das Rathaus am Obermarkt.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.gelnhausen.de und facebook.com/gelnhausen.erleben.


« Zurück zu Aktuelles

Digitaler Stadtrundgang

Entdecken Sie Gelnhausen mit Hilfe des Verkehrsverein Gelnhausen e.V.

Zum Stadtrundgang

Gelnhausen erleben

Besuchen Sie uns auf Facebook um weitere Informationen zu erhalten.

Zu Facebook

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Zum BürgerGIS

Tickets bestellen

In unserem Ticket-Shop können Sie Tickets für jede Veranstaltung vorbestellen.

Jetzt Tickets bestellen