Ein klares Zeichen für Freiheit, Gleichheit und Menschlichkeit

„Wir trauern um die Opfer der feigen Attentate von Paris, die am 13. November 2015 über 130 Menschen in den Tod gerissen haben. In diesen schweren Zeiten steht die Barbarossastadt Gelnhausen an der Seite der französischen Nachbarn und fühlt sich tief mit ihren Freunden in der französischen Partnerstadt Clamecy verbunden. Die schrecklichen Ereignisse machen uns heute betroffen und sprachlos. Doch gemeinsam werden wir auch in Zukunft für Freiheit, Gleichheit und Menschlichkeit eintreten“.

Diese Worte leiten ein Kondolenzbuch ein, das ab sofort im Foyer des Rathauses am Obermarkt in Gelnhausen ausliegt. „Wir laden jeden dazu ein, in diesem Kondolenzbuch seine Gedanken und Gefühle über das schreckliche Geschehen zum Ausdruck zu bringen“, sagt Bürgermeister Thorsten Stolz, der sich als Erster in das Buch eingetragen hat.

Mitglieder des Partnerschafts-Komitees um die Vorsitzende Maryline Lenhard regten das Kondolenzbuch an, als sie sich am Sonntag kurzfristig zu einer Gedenkminute am Friedensengel vor der Peterskirche trafen. Gäste aus Clamecy, die zum Weihnachtsmarkt erwartet werden, sollen das Kondolenzbuch dann mit nach Frankreich nehmen. „Das ist eine Anregung des Partnerschafts-Komitees, die wir sehr gerne unterstützen und umgehend umsetzen. Und wir setzen damit auch ein Zeichen, all jenen mit Entschlossenheit zu begegnen, die aus religiösem Fanatismus oder rechtsextremer politischer Verblendung heraus ein anderes Europa wollen und unsere Grundrechte mit Füßen treten“, betont Rathauschef Stolz.

Alle, die sich in das Kondolenzbuch eintragen möchten, aber nicht ins Rathaus kommen können, haben die Möglichkeit, sich online einzutragen: Auf der städtischen Facebook-Seite www.facebook.com/gelnhausen.erleben können sie die Kommentarfunktion unter dem Post zum Kondolenzbuch für ihren Eintrag nutzen. Dieser Eintrag wird dann von der Stadt Gelnhausen in das richtige Kondolenzbuch übertragen.

Übrigens: Das Kondolenzbuch spendete Heike Klein, Inhaberin des gleichnamigen Bestattungshauses in der Barbarossastraße, als sie von der Initiative des Partnerschafts-Komitees hörte.


« Zurück zu Aktuelles

Digitaler Stadtrundgang

Entdecken Sie Gelnhausen mit Hilfe des Verkehrsverein Gelnhausen e.V.

Zum Stadtrundgang

Gelnhausen erleben

Besuchen Sie uns auf Facebook um weitere Informationen zu erhalten.

Zu Facebook

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Zum BürgerGIS

Tickets bestellen

In unserem Ticket-Shop können Sie Tickets für jede Veranstaltung vorbestellen.

Jetzt Tickets bestellen