Mit scharfzüngigen Weibern zurück ins Gelnhausen anno 1490

Mit scharfzüngigen Weibern zurück ins Gelnhausen anno 1490 reisen die Teilnehmer der Erlebnisführung „Die Hocken“ am Freitag, 16. Oktober, 17 Uhr. Dabei geht es nicht nur um Geilwurz, gute Äpfel und frischen Stockfisch, wenn die abergläubische Torwächtersfrau Gele Birsenstein von so manchem Wundermittel für Körper und Geist berichtet. Sie weiß auch vieles über die Tore und Türme der Stadt zu erzählen. Mit dabei ist auch Johanna Heßler, ein scharfzüngiges Marktweib aus der Hockenzunft. Sie führt den Teilnehmern der Erlebnisführung das geschäftige Markttreiben des Spätmittelalters vor Augen.

 Karten für diesen spannenden Rundgang durch das historische Gelnhausen, der am Freitag um 17 Uhr vor dem Rathaus beginnt, gibt es in der Tourist-Information am Obermarkt, Tel. 06051/830-301, sie können aber auch direkt vor der Führung bei einer Bauchladenverkäuferin erworben werden. Die Karten kosten zehn Euro, Kinder und Jugendliche von sieben bis 16 Jahren zahlen fünf Euro.

Weitere Informationen erhalten Interessierte in der Tourist-Information am Obermarkt, Tel. 06051/830-301,   unter www.facebook.com/gelnhausen.erleben und unter www.gelnhausen.de.


« Zurück zu Aktuelles

Digitaler Stadtrundgang

Entdecken Sie Gelnhausen mit Hilfe des Verkehrsverein Gelnhausen e.V.

Zum Stadtrundgang

Gelnhausen erleben

Besuchen Sie uns auf Facebook um weitere Informationen zu erhalten.

Zu Facebook

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Zum BürgerGIS

Tickets bestellen

In unserem Ticket-Shop können Sie Tickets für jede Veranstaltung vorbestellen.

Jetzt Tickets bestellen