Stolz unterschreibt Vertrag: Freiwilliger Polizeidienst kommt 2016

 Gemeinsam mit seinen Bürgermeisterkollegen Joachim Lukas (Freigericht) und Albert Ungermann (Linsengericht) hat der Gelnhäuser Rathauschef Thorsten Stolz am Dienstag den Vertrag zur Einführung des Freiwilligen Polizeidienstes unterzeichnet, den die drei Kommunen in Kooperation umsetzen. Hessens Innenminister Peter Beuth kam zu diesem Anlass nach Gelnhausen. Verwendungs- und Einsatzmöglichkeiten des Freiwilligen Polizeidienstes sollen künftig unter anderem sein: Großveranstaltungen wie Schelmen- und Barbarossamarkt sowie Absperrungen bei Veranstaltungen wie den „Gartenwelten“, den Weihnachtsführungen oder dem „Anlassen“. Schwerpunkte der Streifengänge in den Abend- und Nachtstunden sollen unter anderem das Bahnhofsumfeld Gelnhausen/Linsengericht, die Innenstadt und einzelne Bereiche der Stadtteile sein.

Losgelöst von der Einführung des Freiwilligen Polizeidienstes als ein Baustein der Kriminalprävention hat Bürgermeister Thorsten Stolz  die Vertragsunterzeichnung im Beisein des Innenministers dazu genutzt, um sehr deutlich zu machen, dass er mit der derzeitigen personellen Besetzung der Polizeistation in Gelnhausen nicht zufrieden ist: „Ich habe dieses Anliegen im Namen der Bürgerschaft und für die städtischen Gremien vorgetragen“.  

Der Freiwillige Polizeidienst wird voraussichtlich zum Jahreswechsel 2015/2016 umgesetzt. Im Sommer, so zumindest erste Signale, könnten die drei kooperierenden Kommunen mit der Bewilligung von Fördermitteln aus dem Förderprogramm zur interkommunalen Zusammenarbeit rechnen. Danach kann ab Herbst die Schulung der freiwilligen Polizeihelfer durch die Polizei erfolgen. Ab Anfang 2016 werden die freiwilligen Polizeihelfer dann ihre Arbeit aufnehmen.

Die Stellenausschreibung für den Freiwilligen Polizeidienst finden Interessierte hier.


« Zurück zu Aktuelles

Digitaler Stadtrundgang

Entdecken Sie Gelnhausen mit Hilfe des Verkehrsverein Gelnhausen e.V.

Zum Stadtrundgang

Gelnhausen erleben

Besuchen Sie uns auf Facebook um weitere Informationen zu erhalten.

Zu Facebook

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Zum BürgerGIS

Tickets bestellen

In unserem Ticket-Shop können Sie Tickets für jede Veranstaltung vorbestellen.

Jetzt Tickets bestellen