Herzlich willkommen in der Stadtbücherei

Die Grimmelshausen-Bibliothek in der ehemaligen Augustaschule am nördlichen Teil des Obermarktes ist eine Leihbücherei. Sie verfügt über mehr als 53.000 Medieneinheiten: Sachbücher aller Bereiche (u. a. Medizin, Kunst, Pädagogik, Kochbücher, Gartenbücher), Belletristik, Kinder- und Jugendbücher, audiovisuelle Medien wie Kassetten, CD's, CD-Rom's, DVD's, Konsolenspiele und E-Medien. Die Bibliothek bietet zudem die Möglichkeit der "Fernleihe" von Medien, die vor Ort nicht verfügbar sind.

Benutzungsordnung: Die Benutzungsordnung für die Bibliothek finden Sie hier


Achtung: Bücherei geschlossen

Die städtische Grimmelshausen-Bibliothek ist am Samstag, 30. September 2017, nicht wie gewohnt geöffnet. Sie bleibt wegen eines Betriebsausfluges an diesem Tag geschlossen.


Thema des Monats: Kochen und Backen

Super-Food und Thermo-Mix

Street-Food, Super-Food, Detox, Pseudogetreide, Misfits, Asia, Low Carb, Food pairing, Hybrid Food. Um was geht es hier? Ums Essen. Die Welt der Ernährung ist stetig in Bewegung und unterliegt wechselnden Trends, die manchmal Modeerscheinung, manchmal aber auch Ausdruck einer Weltanschauung und Lebenseinstellung sein können. Fast vergessene Lebensmittel rücken plötzlich wieder in den Fokus und auf der anderen Seite tauchen immer neue Superfoods in den Regalen der Lebensmittelmärkte auf. Die städtische Grimmelshausen-Bibliothek ist auf diese Trends eingerichtet und das Team hat für den Monat September unter dem Titel „Kochen und Backen“ eine reichhaltige Auswahl an aktueller Literatur zusammengestellt. Rezepte für Veganer und Vegetarier, ohne Zucker, ohne Eier, ohne Weizen, traditionelle Gerichte, Street-Food-Rezepte, und ganzheitliche Ernährungskonzepte werden in Wort und Bild ebenso beleuchtet wie das Kochen nach Farben – Motto: „Heute koche ich Rot-Gelb-Grün“- oder simple Rezepte im „einfachsten Kochbuch der Welt“. Ein moderner Küchenhelfer darf da nicht fehlen:  der Thermomix. Unter dem Titel „A.I.O. – all in one“ gibt es jede Menge Rezepte zum Ausprobieren. Auch beim Backen stehen die aktuellen Trends im Mittelpunkt. Cupcakes und Muffins, Motivtorten, schnelle Kekse – der Ideenpool ist riesig. Es dürfte also für jeden Geschmack und jede Ernährungsphilosophie etwas dabei sein. Voraussetzung für die Ausleihe ist eine Mitgliedschaft in der Bücherei. Für einen Jahresbeitrag von 25 Euro können Interessierte unbegrenzt auf das reichhaltige Angebot der städtischen Bücherei zugreifen. Etwa 40.000 Medien stehen online über die sogenannte „Hessen onleihe“ zur Verfügung, zusätzliche 20.000 direkt in der Bücherei. Geöffnet ist die Bücherei in der ehemaligen Augusta-Schule dienstags und donnerstags von 15 bis 19 Uhr und mittwochs und samstags von 9 bis 12 Uhr.


i „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“

Die Stadtbücherei Gelnhausen ist Partner der bundesweiten frühkindlichen Leseförderinitiative „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“. Dabei handelt es sich um eine Aktion zur frühkindlichen Leseförderung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen. Das kostenlose Lesestart-Set erhalten alle Interessierten ab sofort in der Stadtbücherei, am Obermarkt hinter Haus Nr. 24.

Im Rahmen der Initiative, die vom Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv), Borromäusverein e.V., Evangelisches Literaturportal e.V., Sankt Michaelsbund und der Fachkonferenz der Bibliotheksfachstellen in Deutschland unterstützt wird, werden die Gelnhäuser Bücherei und viele weitere Bibliotheken bundesweit zur zentralen Anlaufstelle für Familien und ihre dreijährigen Kinder, die dort ihr persönliches Lesestart-Set erhalten. Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Stiftung Lesen begonnene Lesestart-Initiative will Eltern zum Vorlesen und mehr Kinder zum Lesen bringen und so ihre Bildungschancen konkret und nachhaltig stärken.

Dazu begleitet Lesestart Kinder in den entscheidenden frühen Lebensjahren bis zum Eintritt in die Schule. In dieser Zeit erhalten Familien dreimal ein kostenloses Lesestart-Set, das aus je einem altersgerechten Buch sowie Tipps und Informationen zum Vorlesen und Erzählen besteht. Der Fokus der Lesestart-Initiative liegt auf Kindern, die in einem bildungsbenachteiligten Umfeld aufwachsen oder denen wenig vorgelesen wird.

Die erste Phase von Lesestart, in der Familien mit einjährigen Kindern im Rahmen der U6-Vorsorgeuntersuchung bei ihrer Kinderärztin oder ihrem Kinderarzt kostenlose Lesestart-Sets erhalten, begann Ende 2011. In der zweiten Phase erwartet die Dreijährigen und ihre Eltern nun ein altersgerecht zusammengestelltes Lesestart-Set in den örtlichen Bibliotheken. Sie arbeiten eng mit sozialen und kommunalen Einrichtungen wie Kindertagesstätten zusammen. Für die dritte Lesestart-Phase ab 2016 ist für jedes Kind mit dem Eintritt in die Schule ein Lesestart-Set vorgesehen, das die Kinder zum Selberlesen motivieren soll.

Weitere Informationen zum bundesweiten Lesestart-Programm finden Interessierte auf www.lesestart.de. Informationen zu den Angeboten und Veranstaltungen der Stadtbücherei finden Sie unter unseren Veranstaltungen.


Ihr Weg zur Grimmelshausen Bibliothek

Ansprechpartner

Claudia Beck

Leiterin Bibliothek
06051 830-250
06051 830-303

Tanja Schellhaas

Bücherei
06051 830-251
06051 830-303
Öffnungszeiten

Dienstag + Donnerstag:
15 bis 19 Uhr

Mittwoch + Samstag:
9 bis 12 Uhr

onleihe

Finden Sie interessante Literatur im onleihe Verbund Hessen.

Mehr erfahren

Bibliotheksverbund Main-Kinzig-Kreis

Finden Sie Bücher in der Datenbank des Bibliotheksverbund Main-Kinzig-Kreis

Klicken Sie hier

Digitaler Stadtrundgang

Entdecken Sie Gelnhausen mit Hilfe des Verkehrsverein Gelnhausen e.V.

Zum Stadtrundgang

Gelnhausen erleben

Besuchen Sie uns auf Facebook um weitere Informationen zu erhalten.

Zu Facebook

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Zum BürgerGIS

Tickets bestellen

In unserem Ticket-Shop können Sie Tickets für jede Veranstaltung vorbestellen.

Jetzt Tickets bestellen