Bautechnik

Die Bauten ruhen auf einem Eichenholz-Pfahlrost. Die 15-20 cm dicken Pfähle stehen ziemlich dicht und bilden den Baugrund für Ringmauer, Torturm, Torhalle und Palas. Unter der Ringmauer sind über die Pfähle Schwellen gelegt. Auf dieser Fundamentierung wurden die Mauern gegründet. Im Hof sind in den sumpfigen Grund Sandsteinstücke gelegt und mit Kies verfüllt worden. Darauf liegen Rundhölzer als Knüppeldamm. Die ursprüngliche Hofoberfläche bestand nach Grabungsfunden aus einer nochmaligen Sandsteinstückung mit einer Auflage von Estrich oder Sand.

Die Mauerfundamente bestehen aus Bruchsteinen, die über der Erde sichtbaren Mauerteile aus bearbeiteten Quadern. Große Teile der Mauern zeigen außen und innen Buckelquader. Diese um die Mitte des 12. Jahrhunderts auftretende Art der Steinbehandlung bei Burgen wird arbeitsökonomisch begründet: man beschränkte sich auf das zum rechtwinkligen Bearbeiten und glatten Versetzen notwendige Mindestmaß an Steinmetzarbeit.

Die Steine wurden oft mit Steinmetzzeichen versehen. In Gelnhausen sind über 500 Zeichen gezählt worden, die sich in 57 Gruppen ordnen lassen. Grundsätzlich hat jeder Steinmetz sein eigenes Zeichen verwendet, das dazu diente, seine Arbeit zu kennzeichnen. Man nimmt an, daß die Zeichen die Berechnung der geleisteten Arbeit ermöglichen sollten, denn bezahlt wurde Stücklohn. Die Vielzahl verschiedener Zeichen und ihr häufiges Vorkommen läßt aber auf einen sehr lebhaften Baubetrieb schließen.

Das Versetzen der mitunter recht großen und entsprechend schweren Quader geschah mit Hilfe von Holzkränen mit großen Treträdern oder Flaschenzügen. Die Steine wurden mit einem sogenannten Wolf, seit dem ausgehenden 13. Jahrhundert mit der Zange hochgezogen, wie es manche mittelalterlichen Abbildungen überliefern. Der Vorgang hat sich im 12. nicht anders als im 14. Jahrhundert abgespielt.

Digitaler Stadtrundgang

Entdecken Sie Gelnhausen mit Hilfe des Verkehrsverein Gelnhausen e.V.

Zum Stadtrundgang

Gelnhausen erleben

Besuchen Sie uns auf Facebook um weitere Informationen zu erhalten.

Zu Facebook

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Zum BürgerGIS

Tickets bestellen

In unserem Ticket-Shop können Sie Tickets für jede Veranstaltung vorbestellen.

Jetzt Tickets bestellen