Neuer Termin für Stadtrechtsfeier | Gelnhausen

Stadtrechtsfeier

Neuer Termin für Stadtrechtsfeier

Wie so viele Veranstaltungen musste auch die Feier zum 850-jährigen Stadtjubiläum der Barbarossastadt Gelnhausen wegen der Corona-Pandemie leider verschoben werden. Nun hat der Magistrat einen neuen Termin für das Ereignis beschlossen: Fast genau ein Jahr später als geplant soll nun die große mittelalterliche Stadtrechtsfeier vom 11. bis 13. Juni 2021 nachgeholt werden.

Das bereits für 2020 erstellte Konzept soll wie geplant umgesetzt werden. Das Organisationsteam schreibt sukzessive alle Vereine, Helfer und sonstige Mitwirkende in den nächsten Wochen an, teilweise werden weitere Details dann in persönlichen Gesprächen geklärt.  

Alle bisher gekauften Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit und können nächstes Jahr problemlos verwendet werden, um das Fest zu besuchen. Gleiches gilt für die Eintrittskarten zum Konzert der Mittelalterband „saltatio mortis“. Auch dieses Konzert konnte um ein Jahr auf den 12. Juni 2021 verschoben werden. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit, können aber bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle auch zurückgegeben werden.  Die Tourist-Info ist zwar geschlossen, aber telefonisch zu den gewohnten Zeiten erreichbar. Karteninhaber können sich unter der Rufnummer 06051/830-300 über die Rückgabemodalitäten informieren.