Unser Gelnhausen ist da! | Gelnhausen

Stadtprofil

Unser Gelnhausen ist da!

Das neue Magazin “Unser Gelnhausen”, das die Stadt, der Stadtmarketing- und Gewerbeverein und die Gelnhäuser Neue Zeitung gemeinsam herausbringen, ist auf der Homepage der Stadt Gelnhausen ab sofort auch zum Herunterladen verfügbar.

GNZ-Abonnenten haben ihre gedruckten Ausgaben bereits vor Ostern mit der Tageszeitung erhalten.

Diesmal geht es in “Unser Gelnhausen” unter anderem um die Oster-App der Abteilung Kultur & Tourismus, mit der an verschiedenen Standorten in der Altstadt Szenen vergangener Ostererlebnisführungen abgerufen werden können. Das ist auch jetzt nach Ostern noch möglich – der Inhalt der App kann noch bis zum Pfingstfest abgerufen werden.

Im Fokus: Berit Zeber, Pionierin der Waldkindergärten in Deutschland. In “Unser Gelnhausen” spricht sie über das große Wagnis, vor 25 Jahren mit dem ersten Waldkindergarten zu starten, über schwierige Zeiten und das Erfolgsmodell von der Kita ohne Wände, mitten im Wald. Darüber hinaus erfahrt ihr, was die Stadt zum 400. Geburtstag von Grimmelshausen plant, wer sich um den Bürgerpreis CIVICUM bewerben kann und was Gelnhäuser Edelkastanien mit der Forschung von Johann Heinrich Cassebeer zu tun haben.

Im Bereich Stadtmarketing stellen sich drei neue Mitglieder und ihre Unternehmen vor, außerdem gibt es neue bunte Bänke für die Stadt und Petra Schmidt, Vorsitzende vom Stadtmarketing- und Gewerbeverein Gelnhausen, spricht über die “Generation Monopoly”.

Auch kulturelle Leckerbissen sind im Angebot, allerdings pandemiebedingt mit Vorsicht zu genießen. An dieser Stelle, auf der Homepage und in den regionalen Medien erfahrt ihr jeweils kurzfristig entsprechende Details zu den geplanten Veranstaltungen.