Die Wein(ver)führung

Weingärtnerin Klara und Jungfer Almuth entführen Liebhaber des Weines am Freitag, 2. August, um 20 Uhr, ins 14. Jahrhundert, die große Zeit des Gelnhäuser Weinbaus. Die beiden Frauen müssen den Wein persönlich an die Kundschaft liefern, weil ihr Knecht das Weite gesucht hat. Auf dem Weg durch die Gassen der Stadt erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Überraschendes über die vielfältige Verwendung des Weines, seine Bedeutung für den Klerus und wie sich die Dirnen den Rebensaft zunutze machen. Da die eine oder andere Kostprobe des edlen Tropfens in den Kehlen der Führungsgäste landet, wird er die Kundschaft wohl nie erreichen... Wer zudem erfahren möchte, wie Wasser zu Wein wird und ob Jungfer Almuth doch noch den Mann fürs Leben findet, der sollte ein Ticket für diese kurzweilige Wein(ver)führung lösen.

Treffpunkt für die Erlebnisführung ist um 20 Uhr vor dem Rathaus am Obermarkt.

Karten für diesen spannenden Rundgang durch das historische Gelnhausen gibt es in der Tourist-Information am Obermarkt, Tel. 06051/830-300. Interessierte können auch direkt vor der Führung Karten bei den Gästeführern erwerben. Die Führung startet am Rathaus auf dem Obermarkt. Die Karten kosten zehn Euro, Kinder und Jugendliche von sieben bis 16 Jahren zahlen fünf Euro. Weitere Informationen auch unter www.gelnhausen.de


« Zurück zu Aktuelles

Digitaler Stadtrundgang

Entdecken Sie Gelnhausen mit Hilfe des Verkehrsverein Gelnhausen e.V.

Zum Stadtrundgang

Gelnhausen erleben

Besuchen Sie uns auf Facebook um weitere Informationen zu erhalten.

Zu Facebook

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Zum BürgerGIS

Tickets bestellen

In unserem Ticket-Shop können Sie Tickets für jede Veranstaltung vorbestellen.

Jetzt Tickets bestellen