Erzeugermarkt im alten E-Werk

Der Erzeugermarkt im alten E-Werk lädt am 4. August wieder zum Einkaufen und Genießen ein. Von 9 bis 14 Uhr bieten im ehemaligen Elektrizitätswerk in der Philipp-Reis-Straße 3 in Gelnhausen. heimische Erzeuger ein vielfältiges Angebot an regionalen Produkten: Von Milch- und Molkereiprodukten, Hausmacher Wurst, Spezialitäten von Wild, Schaf und Ziege über Eier, Honig und Honigprodukten, Nudeln und Schafwolle bis hin zu Seccos, Weinen, Sekt und Spirituosen. Ergänzt durch Frisches vom Acker wie Gurken, Zucchini und Salat sowie Spargel und Erdbeeren. Und damit bereits der Einkauf ein Genuss wird, gibt es schmackhafte Snacks, Wildbratwürste und Wildburger, heiße Fleischwurst und Bauernwürstchen sowie handwerklich gebrautes Bier und diverse andere Getränke. Für den süßen Abschluss sorgen Kaffee und Kuchen der Landfrauen.
Veranstaltet wird der Erzeugermarkt vom Stadtmarketing & Gewerbeverein Gelnhausen in Zusammenarbeit mit der Stadt Gelnhausen und den Stadtwerken Gelnhausen. Weitere Kooperationspartner sind SPESSARTregional und der Kreisbauernverband Main-Kinzig-Kreis im Rahmen der Initiative „Regionale Geschmacksvielfalt Kinzigtal & Spessart“.
Der „Erzeugermarkt im alten E-Werk“ findet bis Oktober jeden ersten Samstag im Monat statt. Der nächste Markttag ist der 7. Juli 2018.


« Zurück zu Aktuelles

Digitaler Stadtrundgang

Entdecken Sie Gelnhausen mit Hilfe des Verkehrsverein Gelnhausen e.V.

Zum Stadtrundgang

Gelnhausen erleben

Besuchen Sie uns auf Facebook um weitere Informationen zu erhalten.

Zu Facebook

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Zum BürgerGIS

Tickets bestellen

In unserem Ticket-Shop können Sie Tickets für jede Veranstaltung vorbestellen.

Jetzt Tickets bestellen