Großformatige Farbträume

Die städtische Kulturreihe in der Ehemaligen Synagoge geht am 21. September mit einer Ausstellungseröffnung weiter: Die beiden Künstlerinnen Edeltraud Mössmer und Elke Frischmuth aus dem Main-Kinzig-Kreis, die seit über zehn Jahren in verschiedenen Ausstellungen auf sich aufmerksam gemacht haben, zeigen vorwiegend großformatige Bilder in Acryl, aber auch Aquarelle. Die Motive wechseln von abstrakten Farbkombinationen zu figürlichen mit Landschaften, Menschen, Blumen und Tieren. Geprägt sind ihre Arbeiten durch Optimismus und Vitalität und ziehen den Betrachter durch die leuchtenden Farben in den Bann. Seit Kurzem hat Edeltraud Mössmer ihre Leidenschaft für bemalte Holzstelen und Gitterplastiken entdeckt. Einige dieser Arbeiten werden in der Ausstellung ebenfalls zu sehen sein.

Die Vernissage findet am Samstag, 21. September 2019, um 18 Uhr in der Ehemaligen Synagoge, Brentanostraße 8, in Gelnhausen statt. Die Finissage ist auf  Sonntag, 13. Oktober 2019, 18 Uhr, terminiert. Die Ausstellung ist freitags von 17 bis 19 Uhr, samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

 

 


« Zurück zu Aktuelles

Digitaler Stadtrundgang

Entdecken Sie Gelnhausen mit Hilfe des Verkehrsverein Gelnhausen e.V.

Zum Stadtrundgang

Gelnhausen erleben

Besuchen Sie uns auf Facebook um weitere Informationen zu erhalten.

Zu Facebook

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Zum BürgerGIS

Tickets bestellen

In unserem Ticket-Shop können Sie Tickets für jede Veranstaltung vorbestellen.

Jetzt Tickets bestellen