Kartenvorverkauf für Kultursaison startet

Das „Trio Macchiato“ kommt nach Gelnhausen. Foto: Moritz Vahlenkamp

Menschliche Rotkehlchen, feuriges zum Jahresbeginn, großformatige Farbwelten, ein Musikkulturen-Mix, lebensmüde Senioren und eine verrückte Ehefrau, die in Chansons unvergesslich werden, das Zusammentreffen eines der ältesten und eines der jüngsten Instrumente der Musikgeschichte. Diese Bausteine – und noch einige interessante mehr – bilden das städtische Kulturprogramm für die Saison 2018/19 in der Ehemaligen Synagoge. Der Kartenvorverkauf ist bereits gestartet. Kulturliebhaberinnen und Kulturliebhaber dürfen sich wieder auf ein breites Spektrum an Inspiration und Vergnügen freuen.  

Das Team der städtischen Kulturabteilung hat wieder ein breitgefächertes Programm zusammengestellt, das vielen Ansprüchen gerecht wird. Ambitionierte Musiker und Sänger, aber auch Kunstschaffende schauen über ihren Tellerrand hinweg und suchen vor einem kleinen Publikum in der Ehemaligen Synagoge Begegnungen mit anderen Genres. Den Auftakt bilden am 14. September ab 20 Uhr die „Rotkehlchen“ mit a-capella-Gesang von Jazz über Pop bis Gospel im außergewöhnlichen Ambiente der Ehemaligen Synagoge. Dort zeigen die heimischen Fotografen Armin und Michael Habermann vom 23. September bis 14. Oktober „Reflexionen“. Die Vernissage zur Ausstellung findet am 23. September um 10.30 Uhr statt. Mit Musette aus Südfrankreich, Horas vom Schwarzen Meer, Zigeunermusik vom Balkan, katalanischer Rumba, Italo-Sommerhits, levantinischen Liedern oder arabischen Maquamats nimmt das „Trio Macchiato“ am Freitag, 19. Oktober, um 20 Uhr seine Zuhörer mit auf eine unvergessliche Reise für alle Sinne. Beim „Jerusalem Duo“ treffen Harfe und Saxophon am Freitag, 23. November, um 20 Uhr, aufeinander. Klassik-Liebhaber begegnen hier einer neuen Stimme der klassischen Kammermusik. Beim „Musikalischen Weihnachtsmarkt“ steht dann die Blockflöte im Zentrum des Geschehens. Die Musikschule Main-Kinzig probt, baut, spielt und zeigt die Blockflöte am Samstag, 8. Dezember, mal ganz anders. Ein Workshop für Grundschulkinder startet um 11 Uhr, um 14 Uhr folgt ein Vortrag, um 16 Uhr ein Konzert  für Kinder und Erwachsene mit Hanne Kaldun-Oehler und Sina Bayer. Um 20 Uhr tritt die Gruppe „Konzertgebräu“ ins Rampenlicht und „braut“ Klassik, Chanson, Musical und Jazz auf einzigartige Art und Weise zusammen. Wie gewohnt wird das Programm 2019 mit einem Neujahrskonzert fortgesetzt. Der internationalbekannte Gitarrist Christian Reichert und das Frankfurter Römerberg Quartett treffen sich am 18. Januar 2019 ab 20 Uhr zum gemeinsamen Musizieren. Und auch am Valentinstag trifft man sich wieder in der Ehemaligen Synagoge: Am 14. Februar 2019 steht diesmal ab 20 Uhr ein Chansonabend mit Maria Tomaschke auf dem Programm. Unter dem Motto „Farbwelten“ steht eine Ausstellung vom 16. Februar bis 10. März 2019. Julie Knappe, Christine Sattler und Annette Stiewert zeigen farbintensive, zum Teil großformatige Werke. Die Vernissage findet am 16. Februar um 18 Uhr statt. Einen „Zoo of songs“ bietet das Pulsar Trio am Freitag, 15. März 2019, um 20 Uhr. Raffinierte Rhythmen, freie Improvisationen und Melodien mit Ohrwurmpotenzial stehen im Mittelpunkt. Die Saison 2018/19 in der Ehemaligen Synagoge beschließt am Freitag, 5. April 2019, um 20 Uhr das „Trio Lumimare“ mit Querflöte, Violoncello und Klavier unter dem Titel „Aguilone“. Tickets gibt es in der Tourist-Information, Obermarkt 8, in Gelnhausen, an der Infothek im Rathaus oder online über  www.gelnhausen.de. In der Mediathek der Homepage kann der entsprechende Flyer heruntergeladen werden. Selbstverständlich ist dieser aber auch in Papierform im Rathaus und der Tourist-Info erhältlich.


« Zurück zu Aktuelles

Digitaler Stadtrundgang

Entdecken Sie Gelnhausen mit Hilfe des Verkehrsverein Gelnhausen e.V.

Zum Stadtrundgang

Gelnhausen erleben

Besuchen Sie uns auf Facebook um weitere Informationen zu erhalten.

Zu Facebook

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Zum BürgerGIS

Tickets bestellen

In unserem Ticket-Shop können Sie Tickets für jede Veranstaltung vorbestellen.

Jetzt Tickets bestellen