Rathaussturm

Zu Beginn der fünften Jahreszeit werden Abordnungen  der Karnevalsvereine „Die Schelme“, „Die Käwwern“, „Die Heilichköppchen“ und vom TSV Höchst am Sonntag, 11. November 2018, gemeinsam das Gelnhäuser Rathaus stürmen, um die Schlüsselgewalt über das städtische Machtzentrum zu gewinnen und die Stadtkasse an sich zu nehmen. Mit tapferer Gegenwehr durch Bürgermeister Daniel Christian Glöckner und den Magistrat muss gerechnet werden. Die Gelnhäuser Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, die Machtübernahme durch die Narren mitzuerleben. Los geht es pünktlich um 11.11 Uhr mit dem Einmarsch der Garden und Sitzungspräsidenten auf dem Obermarkt. Für entsprechende Stimmungsmusik sorgt „Kai Pirinja feat. Manou“. Das närrische Volk kann dann wie gewohnt der Inthronisation der Präsidenten durch die jeweiligen Vereinsvorstände beiwohnen. Anschließend wird das Rathaus gestürmt und die Narren übernehmen das Kommando. Natürlich hissen sie dann ihre eigenen Fahnen vor dem Verwaltungssitz am Obermarkt. Für Essen und Getränke sorgt die Jugend der „Käwwern“.

 

 

 


« Zurück zu Aktuelles

Digitaler Stadtrundgang

Entdecken Sie Gelnhausen mit Hilfe des Verkehrsverein Gelnhausen e.V.

Zum Stadtrundgang

Gelnhausen erleben

Besuchen Sie uns auf Facebook um weitere Informationen zu erhalten.

Zu Facebook

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Zum BürgerGIS

Tickets bestellen

In unserem Ticket-Shop können Sie Tickets für jede Veranstaltung vorbestellen.

Jetzt Tickets bestellen