Unterwegs mit dem Kirchenbaumeister

Mächtig ragt die Marienkirche gen Himmel, so als wollte sie in die höchsten Himmelsphären vordringen -  ein kühner und mächtiger Bau, so alt wie die Stadt selbst. Erbaut durch Baumeister und Steinmetz Heinrich Vingerhut und seine Gesellen. Am Freitag, 15. Juni, 20 Uhr, nimmt er die Teilnehmer der Erlebnisführung „Baumeister Vingerhut“ mit in die Anfangstage der heutigen Barbarossastadt. Die Gäste dieser Erlebnisführung begleiten Heinrich Vingerhut und seine Ehefrau, die Gelnhäuser Gastwirts- und Kaufmannstochter Gabriele, durch das historische Gelnhausen im Jahre 1252. Während des Spaziergangs treffen sie auf Maria, die Flößerin. Die beiden Frauen haben sich im Jahr 1252 einiges zu erzählen. Von Heinrich Vingerhut lernen sie dabei viel von der Architektur und der Baugeschichte des heutigen Wahrzeichens von Gelnhausen.

Karten für diesen spannenden Rundgang durch das historische Gelnhausen gibt es in der Tourist-Information am Obermarkt, Tel. 06051/830-300 oder 06051/830-301. Sie können auch direkt vor der Führung erworben werden. Die Führung startet am Rathaus auf dem Obermarkt. Die Karten kosten zehn Euro, Kinder und Jugendliche von sieben bis 16 Jahren zahlen fünf Euro. Weitere Informationen erhalten Interessierte in der Tourist-Information, Tel. 06051/830-300 oder 06051/830-301.


« Zurück zu Aktuelles

Digitaler Stadtrundgang

Entdecken Sie Gelnhausen mit Hilfe des Verkehrsverein Gelnhausen e.V.

Zum Stadtrundgang

Gelnhausen erleben

Besuchen Sie uns auf Facebook um weitere Informationen zu erhalten.

Zu Facebook

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Zum BürgerGIS

Tickets bestellen

In unserem Ticket-Shop können Sie Tickets für jede Veranstaltung vorbestellen.

Jetzt Tickets bestellen