Ferienbetreuung

Die Stadt Gelnhausen, die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Gelnhausen-Mitte, Roth und Meerholz-Hailer, der Elternverein "Igelsnest" Höchst und der Betreuungsverein Herzbergschule Roth bieten ein umfassendes Betreuungsangebot für Kinder im Alter zwischen sechs und 17 Jahren an. Informationen dazu erhalten Interessierte direkt vor Ort in den Gemeinden und Einrichtungen. Die Stadt Gelnhausen selbst lädt auch 2019 wieder zu ihrem Kindersommer ein.


Kindersommer 2019

Der Kindersommer 2019 ist eröffnet und über 80 Gelnhäuser Mädchen und Jungen haben ihre Zeitreise ins Mittelalter angetreten. Nach der Begrüßung durch den Ersten Stadtrat Dieter Ullrich und Heike Schmidt, Abteilungsleiterin Kinderbetreuung, Familie und Seniorenarbeit, gab Kindersommer-Leiterin Sonja Funfack die Gruppeneinteilung bekannt.  Die jeweiligen Betreuerinnen und Betreuer nahmen ihre Schützlinge im Hof zwischen Marienkirche und Romanischem Haus in Empfang und nach einigen Kennenlern-Spielen standen das Färben von T-Shirts und das Gestalten der Kindersommer-Fahne 2019 an. Diese konnte aufgrund eines technischen Problems ausnahmsweise nicht am ersten Ferienspieltag vor dem Rathaus gehisst werden. Deshalb entstand dieses Gruppenfoto auf dem Obermarkt. Inzwischen weht die Fahne aber vor dem Rathaus im Wind. 

Ein 26-köpfiges Betreuerteam unter der Leitung von Sonja Funfack (Abteilung Kultur und Tourismus) reist mit den Mädchen und Jungen unter dem Titel „Sagenhaftes Mittelalter“ durch die Zeit. In altersgerechten Gruppen, die so „sagenhafte“ Namen wie „Mummenschanz und Narretei“ oder „Hexenvolk und Zauberei“ tragen, entstehen auch Bastelarbeiten für die 850-Jahrfeier von Gelnhausen im kommenden Jahr. Einen Höhepunkt des spannenden und abwechslungsreichen Programms markiert der Ausflug in den Hessenpark in Neu-Anspach. Das große Abschlussfest mit Präsentation findet am Samstag, 20. Juli, um 14 Uhr im Kirchgarten (bei schlechtem Wetter in der GGG-Sporthalle) statt. Im Romanischen Haus gibt es nach den Vorführungen Kaffee, Kuchen und Getränke im Romanischen Haus.

Betreuungsverein Herzbergschule Roth

Foto: pixabay_Pexels

Gemäß dem Motto „Gemeinsam mit Freunden die Ferienzeit verbringen“ bietet der Betreuungsverein Herzbergschule Roth e.V. eine Ferienbetreuung für Kinder im Alter von 6-12 Jahren an. Gerne können auch Kinder aus den umliegenden Gemeinden das Angebot in Anspruch nehmen.

Die Sommerferien verbringen wir auf dem Gelände des ehemaligen Waldschwimmbades in Roth. Wir laden uns Experten zum Thema Natur ein und unternehmen kleine Ausflüge sowie Exkursionen in die nähere Umgebung. In den Herbst-, Winter-, und Osterferien ist unsere Basis die Betreuung in der Herzbergschule Roth. Hier bereiten wir unser Mittagessen mit den Kindern selbst zu und beschäftigen uns in vielfältiger Weise mit den saisonalen Themen.  

Als Trägerverein zur Umsetzung des Ganztagsangebotes an der Herzbergschule Roth ist der Betreuungsverein Herzbergschule Roth e.V. fester Bestandteil des Schulprofils, dem unsere konzeptionelle Ausrichtung zu Grunde liegt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Betreuungsvereins.

Ansprechpartner

Heike Schmidt

Abteilungsleiterin Kinderbetreuung, Familien und Seniorenarbeit
06051 830-128
06051 830-113

Michaela Giesa

Kindertagesstätten
06051 830-127
06051 830-123

Digitaler Stadtrundgang

Entdecken Sie Gelnhausen mit Hilfe des Verkehrsverein Gelnhausen e.V.

Zum Stadtrundgang

Gelnhausen erleben

Besuchen Sie uns auf Facebook um weitere Informationen zu erhalten.

Zu Facebook

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Zum BürgerGIS

Tickets bestellen

In unserem Ticket-Shop können Sie Tickets für jede Veranstaltung vorbestellen.

Jetzt Tickets bestellen