Schlemmen, probieren, amüsieren

Weinstube im Stadtgarten

Schlemmen, probieren, amüsieren: Am Samstag, 17. August, findet wieder das beliebte Altstadtweinfest, das die Stadt Gelnhausen in Zusammenarbeit mit den heimischen Vereinen ausrichtet, statt. Erstmals verwandelt sich der Stadtgarten über den Dächern der Altstadt in eine überdimensionale Weinstube und bietet mit seinem alten Baumbestand und einem bunten Lichtermeer eine stimmungsvolle Sommerkulisse.

Wer vor dem Beginn des Altstadtweinfestes noch in die Geschichte des Feuerwehrwesens in der Barbarossastadt eintauchen möchte, dem bietet die Feuerwehr Gelnhausen-Mitte anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens eine unterhaltsame und lehrreiche historische Stadtführung an. Treffpunkt für die Zeitreise unter dem Titel „Brandbekämpfung vom Mittelalter bis in die Moderne“  ist um 14 Uhr am Obermarkt. 

Um 15 Uhr startet dann das Altstadtweinfest. Bis 24 Uhr haben die Gäste die Möglichkeit, gemütlich zusammenzusitzen, das Gelnhäuser Gebabbel und die Gemeinschaft zu pflegen und an zahlreichen Wein- und Schlemmerständen edle Tropfen und Gaumengenüsse von deftig bis süß zu genießen. Rund 20 Vereine und ihre Teams werden für einen reibungslosen Ablauf und das Wohl der Gäste sorgen. Die reichhaltige Weinauswahl dürfte für jeden Geschmack etwas bieten: Erlesene Weine aus den Anbaugebieten Baden, Franken und Rheinhessen, zu denen Gelnhausen besondere Beziehungen pflegt, sind im Ausschank und erstmals auch Bio-Weine aus dem Eine-Welt-Laden in Gelnhausen. Außerdem gibt es Gelnhäuser Apfelwein, Gelnhäuser Helles sowie Kaffee und Kuchen. Auf dem Speiseplan stehen allerlei Gaumengenüsse, die liebevoll in den Vereinsküchen zubereitet werden – darunter natürlich auch Deftiges und „Handfestes“. Für das Essen wurde erstmals eine zentrale Kasse eingerichtet, um den Ablauf an den jeweiligen Ständen reibungsloser gestalten zu können.

Live-Musik verschiedener Genres rundet das Programm des Altstadtweinfestes ab. Um 15 Uhr bietet die Volksmusikkapelle Hailer ihre gewohnt stimmungsvolle und unterhaltsame „handgemachte“ Musik. Um 17.30 Uhr unterhält die Akustik-Band „Timez Square“. Sabine, Alex, Sue und Janik stellen einmal mehr unter Beweis, dass gute Musik nicht immer riesige Boxen, imposante Technik und Nebelmaschinen braucht. Manchmal reichen auch zwei Stimmen, eine Gitarre, Cajon und Keyboard für beste Unterhaltung.

Im Verlauf des Nachmittages erfolgt auch eine Ehrung für bürgerschaftliches Engagement: Heide Altvater und Erika Schmehle, die bei der offiziellen Verleihung des Bürgerpreises Civicum 2019 Ende Juni nicht anwesend sein konnten, werden in der Kategorie „Alltagshelden“ von Bürgermeister Daniel Glöckner ausgezeichnet. Ab 20 Uhr sorgt die Band „Badge“ für Soul, Blues und Rock vom Feinsten. Die erfahrenen Musikerinnen und Musiker aus dem Großraum Gelnhausen und Hanau sorgen mit mehrstimmigem Chor und sattem Bläsersatz für temperamentvolle Rhythmen. Es darf getanzt werden! Für eine ganz besondere Stimmung werden zusätzlich die von der Feuerwehr installierten Lichter und Laternen sorgen. Der Eintritt zum Altstadtweinfest ist frei.

Digitaler Stadtrundgang

Entdecken Sie Gelnhausen mit Hilfe des Verkehrsverein Gelnhausen e.V.

Zum Stadtrundgang

Gelnhausen erleben

Besuchen Sie uns auf Facebook um weitere Informationen zu erhalten.

Zu Facebook

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Zum BürgerGIS

Tickets bestellen

In unserem Ticket-Shop können Sie Tickets für jede Veranstaltung vorbestellen.

Jetzt Tickets bestellen