Corona-Informationen der Stadt | Gelnhausen
Infos aus der Stadtverwaltung

Hier finden Sie auf einen Blick wichtige Änderungen, die mit der Corona-Krise zusammenhängen.

  • Kinderbetreuung

    Die städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen sind geöffnet, insofern einzelne Gruppen oder ganze Einrichtungen nicht wegen Infektionsfällen geschlossen werden müssen.

    Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage passt die Stadt Gelnhausen kurzfristig die Öffnungszeiten in ihren Kinderbetreuungseinrichtungen an und hat folgende Hinweise auch an die Eltern herausgegeben:

    • Ab Dienstag, 10. Nov. 2020, gelten neue Öffnungszeiten: 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr.
    • Strikte Gruppentrennung laut Allgemeinverfügung des Main-Kinzig-Kreises: Gemäß dieser Verfügung darf es KEINE Vermischung von Kindern und Erzieher*innen verschiedener Betreuungsgruppen geben. Daher ist nur eine reduzierte Betreuungszeit möglich.
    • Aktuell gibt es keine gesonderten Regeln für systemrelevante Berufe. KEINE NOTBETREUUNG.

      Diese Maßnahmen müssen weiter eingehalten werden:
    • 3-maliges Lüften pro Stunde
    • Händewaschen/Desinfizieren
    • Abstand halten
    • Bei Verlassen der Gruppen müssen die Erzieher*innen Mundschutz tragen

    Die Stadt Gelnhausen kümmert sich derzeit aktiv um die Anschaffung von Luftreinigungsgeräten.

  • Gelnhausen rückt zusammen

    In der Krise geboren: Gelnhausen rückt zusammen - Das Gutschein-Portal der Gelnhäuser Einzelhändler und Gastronomen, mit Unterstützung des Stadtmarketing- und Gewerbevereins und der Stadt Gelnhausen. Auch Einzelhändler aus Gründau und Linsengericht nehmen teil. Die Plattform soll weiter ausgebaut werden.

  • Nachbarschaftshilfe

    Der Stadtmarketing- und Gewerbeverein Gelnhausen hat in Kooperation mit der Stadt Gelnhausen die Aktion "Nachbarschaftshilfe" gestartet. Ziel ist, gefährdete Personen und alle, die Hilfe benötigen, bei alltäglichen Erledigungen zu unterstützen. Eine Helfergruppe steht bereit, um beispielsweise für gefährdete Personen einkaufen oder zur Apotheke zu gehen. Wer diese Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich von Montag bis Freitag zwischen 10 und 13 Uhr unter der Telefonnummer 06051 2622 oder per E-Mail unter info@stadtmarketing-gelnhausen.de anmelden. Dort gibt es auch weitere Informationen.

    Kirchliche Koordinationsstellen für Nachbarschaftshilfe:
    Pfarrbüro Maria Königin Meerholz-Hailer,Angelika Ziermann, Telefon0 6051/68634, Email: pfarrei.meerholz-hailer@bistum-fulda.de
    Kontakt möglich dienstags bis freitags von 9 bis 11.30 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr.

    Evangelischer Kooperationsraum Kinzigaue für Gelnhausen und Haitz/Höchst, Stadtladen, Silvia Grimm-Kilchenstein, Telefon 06051/8857896, Email: Gelnhausen-Stadtladen@t-online.de
    Telefonkontakt möglich montags bis mittwochs und freitags von 10 bis 13 Uhr.

    Evangelischer Kooperationsraum Kinzigaue für Linsengericht, evangelisches Gemeindebüro, Sybille Habenstein, Teleon 06051/73112, Email gemeindebuero@evkl.de
    Telefonkontakt möglich montags bis mittwochs sowie freitags jeweils von 10 bis 13 Uhr.

  • Rathaus

    Aufgrund der Covid-19-Pandemie haben sich die Bürgermeister aus dem Main-Kinzig-Kreis gemeinsam über das weitere Vorgehen beraten, um so möglichst einheitliche Regelungen zu treffen. Für die Verwaltung der Barbarossastadt Gelnhausen bedeutet dies konkret, dass zunächst für den November 2020 geschlossen ist.

    • Die Infothek/Zentrale ist zu gewohnten Zeiten Montag, Mittwoch, Donnerstag von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr, Dienstag von 7.30 Uhr bis 18 Uhr, Freitag von 7.30 Uhr bis 13 Uhr telefonisch unter der Nummer 06051 830-114 erreichbar
    • Zutritt zum Rathaus wird Bürger*innen nur zur Wahrnehmung eines vorher vereinbarten Termins mit einer der Fachabteilungen gewährt. Termine können zu folgenden Telefonzeiten vereinbart werden:
      Montag, Mittwoch und Donnerstag von 13:30 – 16:30 Uhr

      Einwohnermeldeamt/Passamt: 830-158 oder -159
      Gewerbeamt /Ordnungsamt: 830-151 oder -152
      Standesamt: 830-171 oder -172
      Bauamt: 830-231
      Kindergartenverwaltung: 830-106 oder -122
    • Bürger*innen, die einen Termin vereinbart haben, klingeln bitte zu der für sie relevanten Zeit an der Hauptpforte des Rathauses
    • Müll- und Windelsäcke, sowie gelbe Säcke sind weiterhin über das Fenster Reusengasse am Rathaus erhältlich.

    Erreichbarkeit der Fachämter

    Die Fachämter sind Montag bis Freitag 8:30 - 12:30 Uhr, Dienstag 14:00 - 17:30 Uhr erreichbar, die Infothek ist Montag, Mittwoch und Donnerstag von 7.30 Uhr bis 16.30, Dienstag von 7.30 Uhr bis 18 Uhr und Freitag von 7.30 Uhr bis 13 Uhr telefonisch erreichbar.

    Sterbe-, Geburtsurkunde etc. wird benötigt

    Bürgerinnen und Bürger, die eine Personenstandsurkunde benötigen, können sich telefonisch oder per Mail mit dem Standesamt in Verbindung setzen, um die Modalitäten zu besprechen und die Urkunden zeitnah zu erhalten.

    Trauungen

    Trauungen sind derzeit möglich, allerdings dürfen nur das Brautpaar und die Standebeamtin/ der Standesbeamte zugegen sein. An folgenden Trauorten können Trauungen stattfinden:

    • Godobertuskapelle
    • Ehemalige Synagoge
    • Steinernes Haus neben der Tourist-Info

    Bitte nehmen Sie Kontakt mit unserem Team vom Standesamt auf unter den Telefonnummern 06051/830-170, -172, -174, -176.

    Sterbefälle

    Grundsätzlich ist es möglich, die Trauerhallen auf den Friedhöfen der Stadt Gelnhausen für Trauerfeiern zu nutzen. Die Teilnehmerzahl ist aber, aufgrund der einzuhaltenden Mindestabstände, begrenzt. Ausführliche Informationen dazu gibt er hier

  • Windelsäcke, Gelbe Säcke

    Windelsäcke und Gelbe Säcke werden am Fenster neben dem Personaleingang des Rathauses (Reusengasse) ausgegeben. Bitte klingeln. Gelbe Säcke erhalten Sie außerdem im Coleman-Park in Gelnhausen-Mitte, im Kaufhaus Lauber in Meerholz, beim Nahkauf in Haitz, der Bäckerei Most in Roth und der Bäckerei Pfeifer in Höchst an den Kassen. Außerdem im Stadtteilbüro in Hailer-Meerholz.

  • Grimmelshausen Stadtbücherei

    Die Bücherei ist geöffnet!                                                                                                                                                         Die Bücherei ist unter Einhaltung der bekannten Hygienevorschriften im November geöffnet.  Der Zutritt ist nur für maximal 5 Personen gleichzeitig gestattet. Wir bitten unsere Leser*innen den Aufenthalt so kurz wie möglich zu gestalten. Eltern bitten wir, wenn möglich, allein zu kommen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Medien mit Angabe der Abholzeiten unter der Email buecherei@gelnhausen.de  zu bestellen. Für weitere Fragen steht Ihnen das Büchereiteam unter der Tel-Nr. 06051/830-250 zur Verfügung.

  • Tourist-Info, Museum und Archiv
    • Tourist-Info: Die Tourist-Information ist wie gewohnt von Montag bis Freitag von 10 bis 16.30 Uhr geöffnet; Samstag und Sonntag bleibt sie jedoch voraussichtlich bis 30. November 2020 geschlossen.
      • Museum: Das Museum der Barbarossastadt Gelnhausen bleibt voraussichtlich bis 30. November 2020 geschlossen.
      • Stadtarchiv: Das Stadtarchiv ist bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen; an der Erreichbarkeit ändert sich jedoch nichts. Gerne können Sie uns per E-Mail unter archiv@gelnhausen.de Ihr Anliegen beschreiben. Telefonisch besteht unter der Nummer 06051 830-306 rund um die Uhr (AB) die Möglichkeit, uns ihre Fragestellung zu übermitteln. Aufgrund des hohen Anfrageaufkommens kann es jedoch zu Verzögerungen in der Beantwortung von bis zu drei Monaten kommen.  Nach vorheriger Absprache unter der Rufnummer 06051und schriftlicher Terminbestätigung sind Übergaben von Schenkungen möglich. Diese finden in einem gesonderten und belüftbaren Raum statt. Die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln werden gewahrt. Die Verwendung einer eigenen Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend.
  • Wertstoffhof

    Der Wertstoffhof der Stadt Gelnhausen in der Lagerhausstraße ist  geöffnet. ACHTUNG: Wie gewohnt dürfen hier nur Gelnhäuser Bürgerinnen und Bürger Wertstoffe anliefern. Anlieferer aus anderen Kommunen müssen abgewiesen werden. Wer Wertstoffe anliefert wird gebeten, den Anweisungen des Personals Folge zu leisten, damit die Öffnung Bestand haben kann.
    Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 13 bis 17 Uhr
    Samstag von 9 bis 13 Uhr.

  • Wochenmarkt

    Der Wochenmarkt auf dem Obermarkt findet im Rahmen der Daseinsfürsorge weiterhin statt. Er findet in der regel freitags von 7.30 Uhr bis 14 Uhr statt. Eventuelle Änderungen entnehmen Sie bitte der Tagespresse.

  • Hallenbad

    Das Hallenbad des Zweckverbands Hallenbad Mitteleres Kinzigtal in Gelnhausen bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

  • Blutspendetermine

    Die Hallen und Bürgerhäuser der Stadt Gelnhausen sind ab sofort geschlossen. AUSNAHME: Blutspendetermine finden weiterhin statt, da dringend Blutspenden benötigt werden.

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.

Gut zu wissen: