• Vorverkauf für Frühlingsdinner

    Es gibt noch Karten für das Frühlingsdinner mit musikalischem Kabarett im Rahmen der „Meerholzer Kulturtage“ am  Samstag, 2. Juni, ab 18.30 Uhr im Kaisersaal des Schlosses in Meerholz. Der Vorverkauf läuft noch bis zum 23. Mai. Umrahmt wird dieser Abend durch literarisch-musikalische Preziosen aus drei Jahrhunderten, garniert und dargeboten von Klaus Brantzen mit reichhaltigem Instrumentarium. Es gibt Bärlauchbruschetta, Spargelsalat mit Flusskrebsfleisch und Erdbeer-Frenchdressing, Sauerampferschaumsüppchen, Piccata vom Schweinefilet an gratiniertem Spargel und Kräuterpolenta, Erdbeer Cassata. 

    Mehr erfahren

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    .

    Weitere Infos

  • Kartenvorverkauf Kulturtage

    Theater, Kabarett und Musik unterschiedlicher Genres stehen vom 26. Mai bis 10. Juni 2018 wieder im Mittelpunkt der Meerholzer Kulturtage. Alle zwei Jahre veranstaltet die Stadt Gelnhausen diese besondere Reihe, die erneut von der VR Bank Bad Orb-Gelnhausen als Hauptsponsor unterstützt wird. Die Kulturabteilung der Stadt Gelnhausen hat in Zusammenarbeit mit den kulturschaffenden Vereinen wieder ein ausgewogenes „Menü“ mit vielen Gängen zusammengestellt, das viele „Geschmäcker“ und alle Altersgruppen anspricht. Der Kartenvorverkauf läuft.

    Mehr erfahren

  • Grumbeeren und Buweschenkel

    Erdbirne, Pantüffeln, Hollandeier, Erdapfel, Grumbeere und viele Namen mehr hat man der allseits beliebten Kartoffel gegeben. Aber wer hat denn nun dieses Volksnahrungsmittel verbreitet - und vor allem wann? Das erfahren die Teilnehmer der kulinarischen Erlebnisführung „Von Grumbeeren und Buweschenkel“ am Samstag, 2. Juni, um 18 Uhr. Karten für diese kulinarische Zeitreise, zu deren Finale ein leckeres Kartoffelbuffet in einem Gelnhäuser Gasthaus serviert wird, gibt es nur im Vorverkauf in der Tourist-Information am Obermarkt.

    Mehr erfahren

     

     

  • Bürgerprotest gegen Bahntrasse

    Die Pläne der Bahn für die Neubaustrecke Hanau-Würzburg/Fulda beschäftigten die Bürgerinnen und Bürger aus Höchst, Haitz, Biebergemünd, Linsengericht und anderen betroffenen Gemeinden. Die Bahn will eine von sieben Varianten der Trassenführung favorisieren und deren Planung in den nächsten zehn Jahren vorantreiben (Informationen der Bahn hierzu gibt es unter folgendem Link: www.hanau-wuerzburg-fulda.de). Gegen eine der Ausbauvarianten, die tiefe Einschnitte ins mittlere Kinzigtal mit sich bringen würde, und für einen besseren Lärmschutz engagieren sich eine Bürgerinitiative und die Stadt Gelnhausen. Der Magistrat hat jetzt eine Stellungnahme zum Ausbauprojekt abgegeben.

    Weiterlesen

  • Outdoor-Mission Gelnhausen Go!

    Nur wer die Rätsel löst, kann das magische Portal schließen und Gelnhausen und die Welt vor dem Untergang bewahren. Hilfe kommt dabei von einem listigen - und zugegeben ziemlich verpennten – Kobold. Dessen Dienste sind allerdings nicht uneigennützig…Das brandneue interaktive Kobold-Spiel „gelnhusana magica“, das die Stadt Gelnhausen gemeinsam mit den Betreibern des Exit Rooms „Nexus Exit“ in Gelnhausen entwickelt hat, steht bei der Tourist-Info Gelnhausen zur Ausleihe bereit. Es kann telefonisch unter der Nummer 06051-830300 reserviert werden. Weitere Informationen und ein Einführungsvideo gibt es hier.

    Trailer ansehen

  • Drehort Museum

    Wo dreht sich der Geist um die Geschichte, der Bart um den Finger, das Rad durch die Zeit, der Tabak zur Zigarre, der Stößel im Mörser, der Dreidel auf dem Spielfeld? Im neuen Imagefilm über das Mitmachmuseum der Stadt Gelnhausen. 150 Sekunden ist der Film lang, mit dem die Barbarossastadt ab sofort online die Werbetrommel für ihr neu konzipiertes Museum rührt. Zu sehen ist der Streifen, der schon nach den ersten Szenen die Neugier des Zuschauers weckt und Lust auf mehr macht, ab sofort hier. Einfach Button anklicken und genießen. 

    Film ansehen

  • Erlebnismuseum

    Das Museum Gelnhausen in der ehemaligen Augustaschule am Obermarkt erscheint in bildgewaltigen und strahlendem Gewand: Übermannshohe Glaswände, die in eindringlichen Farben hinterleuchtet werden, tauchen die Museumsräume in diffuses Licht. Jeder Bereich der Stadtgeschichte zeigt  sein eigenes Farbkonzept. Zahlreiche Mitmach-Elemente, etwa eine „Riechorgel“ mit Gerüchen von damals und heute, historische Kleidung zum Anprobieren und ein Telefon, bei dem „am anderen Ende der Strippe“ dessen Erfinder Philipp Reis als Gesprächspartner wartet, machen das neue Museum der Barbarossastadt zum Erlebnismuseum für die ganze Familie.

    Weiterlesen ...

Aktuelles rund um Gelnhausen

Proms-Konzert fällt aus

Evangelische Kirchengemeinde sagt Veranstaltung im Rahmen der Kulturtage ab - Kartenrückgabe ab sofort möglich

Weiterlesen »

Moderner Auftritt

Neues Logo, neuer Flyer: Gelnhäuser Stadtbücherei überarbeitet Image

Weiterlesen »

Grummbeeren und Buweschenkel

Kulinarische Erlebnisführung am 2. Juni – Karten nur im Vorverkauf

Weiterlesen »

Orgelfest in der Marienkirche

Einweihung der neuen Winterhalter-Orgel, Konzert und amerikanische Versteigerung am Pfingstsonntag

Weiterlesen »

Zu Besuch in Clamecy - Ein Reisebericht

Delegation aus Gelnhausen reist zum 55-jährigen Bestehen der Jumelage nach Frankreich

Weiterlesen »

Besuch von Freunden

Delegation aus Troizk zu Gast im Gelnhäuser Rathaus

Weiterlesen »

Telefon-Kontakt

Rathaus:
06051 / 830-0

Tourist Information:
06051 / 830-300

Behördenrufnummer:
115
Mo - Fr 8.00 - 18.00 Uhr



Digitaler Stadtrundgang

Entdecken Sie Gelnhausen mit Hilfe des Verkehrsverein Gelnhausen e.V.

Zum Stadtrundgang

Gelnhausen erleben

Besuchen Sie uns auf Facebook um weitere Informationen zu erhalten.

Zu Facebook

BürgerGIS

Das neue geografische Informationssystem der Stadt Gelnhausen finden Sie hier.

Zum BürgerGIS

Tickets bestellen

In unserem Ticket-Shop können Sie Tickets für jede Veranstaltung vorbestellen.

Jetzt Tickets bestellen