Man sieht ein Mädchen, vor einem Basteltisch, auf dem bunte Glasscheiben und buntes Granulat zum Basteln liegen

Mitmachmuseum für Kinder

Mitmachen, Spaß haben und viel lernen

Der Fachbereich Kultourismus bietet übers Jahr zahlreiche Aktivitäten für Kinder und Jugendliche an. Fester Bestandteil des Jahresprogramms sind die Workshops und Führungen im Rahmen des Mitmachmuseums, die in den Oster-, Sommer- und Herbstferien stattfinden.

Mit freundlicher Unterstützung des

Logo des Kultursommers Main-Kinzig-Fulda







ACHTUNG: Ob die Workshops und Führungen tatsächlich stattfinden können, hängt von den Regelungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ab. Hygienekonzepte sind vorhanden und wurden bereits bei den vergangenen Mitmach-Angeboten erfolgreich erprobt.


Herbstmuseum 2022

Das „Herbstmuseum“ bewegt sich diesmal thematisch im Dunstkreis der Ausstellung „Drauf geschissen 2.0 – eine kleine Kulturgeschichte des stillen Örtchens“, die noch bis zum 30. Oktober im Museum der Stadt Gelnhausen zu sehen ist. Bei den Werkstätten im Rahmen des Ferienprogramms für Kinder geht es um die Ordnung im Bad und die Schönheit. Das Herbstmuseum startet am 24. Oktober. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Werkstätten finden alle im Workshopraum des Museums, zweites Obergeschoss, statt. Ein Aufzug ist vorhanden.

Anmeldungen nimmt die Tourist-Information unter der Telefonnummer 06051 830-300, -301, E-Mail tourist-information@gelnhausen.de entgegen.

Großaufnahme einer Wange, die mit einem Wattepad gereinigt wird.

Montag, 24. Oktober, 10 bis 12 Uhr, „Nähwerkstatt - Reinigungspads“: Für die tägliche Gesichtsreinigung benutzen viele die allseits beliebten Wattepads. Sie sind zwar nützlich, landen aber leider nach einmaliger Benutzung im Müll. Eine nachhaltige Alternative muss her: Mit geeigneten Stoffen werden die Teilnehmenden in diesem Workshop ihre eigenen wiederverwertbaren Kosmetikpads kreativ und nachhaltig gestalten und das Nähen geht kinderleicht!

Der Workshop ist geeignet für Kinder ab 8 Jahren. Kosten: 9 Euro pro Kind.

Ein Mädchen hält eine kleine, selbstgenähte Tasche in der Hand.

Dienstag, 25. Oktober 2022, 10 bis 12 Uhr, „Nähwerkstatt - Kosmetikmäppchen“: Chaos im Bad? Um Ordnung in die eigenen Kosmetiksachen zu bringen, können sie in plastikfreien, selbst genähten Kosmetikmäppchen aufbewahrt werden. So haben die Nutzer:innen alles griffbereit und das Kosmetiktäschchen kann auch praktischerweise immer mit auf Reisen gehen.

Der Workshop ist geeignet für Kinder ab 8 Jahren. Kosten: 9 Euro pro Kind.

 

Man sieht eine offene Hand, auf der ein herzförmiger Teller liegt worauf zwei gelbe Einhornköpfe aus Seife liegen.

Mittwoch, 26. Oktober 2022, 10 bis 12 Uhr, „Kosmetikwerkstatt- Natürlich schön“: Selber machen ist in - und selbstgemachte Pflege ist einfach klasse. Es gibt keine schädlichen Inhalte, denn es kommt nur das rein, was gut tut. Aus Gelnhäuser Bienenwachs, dem Lieblingsduft und hochwertigen, natürlichen Zutaten zaubern die Teilnehmenden ihre eigenen Cremes und vieles mehr.

Der Workshop ist geeignet für Kinder ab 7 Jahren. Kosten: 9 Euro pro Kind.

 

Selbsgenähte Utensilos mit Bürsten und Shampoos. In der Mitte sitzt eine Quitscheente.

Donnerstag, 27. Oktober 2022, 10 bis 12 Uhr, „Nähwerkstatt - Utensilos“: Um Ordnung zu halten, sind Utensilos genau das Richtige. In diesem Workshop nähen sich die Teilnehmenden ihre eigenen Ordnungshelfer. Das selbstgenähte Utensilo ist vielfältig nutzbar, als Aufbewahrungsmöglichkeit für Badeartikel, in der Küche oder für Kleinigkeiten auf dem Schreibtisch.

Der Workshop ist geeignet für Kinder ab 8 Jahren. Kosten: 9 Euro pro Kind.

Anmelden

Keine Mitarbeiter gefunden.