Symbolfoto zeigt die Schale einer Orange ohne Fruchtfleisch.

Rathaus für Sie geöffnet

Besuche in den Fachämtern sind in der Regel nur nach vorheriger Terminvereinbarung - telefonisch oder per Mail - möglich. Gerne nehmen wir Ihre Terminwünsche an und helfen Ihnen bei  Ihren Anliegen. Rufen Sie uns an unter der Nummer 06051 830-0 oder wenden Sie sich an unsere Infothek. Zur Kontaktnachverfolgung können Sie  die  Luca-App nutzen. Nutzen Sie auch unsere Online-Dienste.

Biomüll

Biomüll

Zum Biomüll zählt jeder organische Abfall. Für eine saubere Biotonne verpacken Sie Ihre Bioabfälle bitte nur in (Zeitungs-) Papier.
Plastiktüten (auch die als kompostierfähig deklarierten) sind nicht zur Entsorgung von organischen Abfällen geeignet. Innerhalb des Produktionsprozesses der Entsorgungs-Anlagen werden auch kompostierbare Beutel nicht vollständig biologisch abgebaut. Die Zersetzungszeit dieser Tüten liegt deutlich über den Produktionszeiten.

Sollten Sie selbst kompostieren und damit auf die Biotonne verzichten wollen, müssen Sie einen Antrag auf Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang stellen.

Für vorübergehend anfallende Mehrmengen sind gegen Gebühr spezielle Papiersäcke für Biomüll an der Infothek im Rathaus, im Stadtteilbüro Hailer / Meerholz (Jahnstraße 7), und am Wertstoffhof erhältlich. Von dem Abfuhrunternehmen dürfen auch nur diese Säcke mitgenommen werden!

Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.