Symbolbild zeigt eine eingerollte Kartonage

Rathaus für Sie geöffnet

Besuche in den Fachämtern sind in der Regel nur nach vorheriger Terminvereinbarung - telefonisch oder per Mail - möglich. Gerne nehmen wir Ihre Terminwünsche an und helfen Ihnen bei  Ihren Anliegen. Rufen Sie uns an unter der Nummer 06051 830-0 oder wenden Sie sich an unsere Infothek. Zur Kontaktnachverfolgung können Sie  die  Luca-App nutzen. Nutzen Sie auch unsere Online-Dienste.

Papiermüll

Papierabfall

In die Papiertonne gehören nur unbeschichtete und nicht verunreinigte Papiere. Dazu zählen: Briefe und Briefumschläge (ohne Sichtfenster), Kartons, Eierkartons, Hefte und Bücher ohne Kunststoffeinband, Hochglanzpapier, Kataloge und Werbeprospekte, Magazine und Zeitschriften, Papiertüten und Papiertragetaschen, Zeitungen.

In die Papiertonne gehören unter anderem nicht: Aufkleber und Etiketten, beschichtete Papiere, Butterbrotpapiere, beschmutzte Brot- und Brötchentüten, Durchschlag- und Kohlepapier, Fotos, Getränkekartons, nassfest imprägnierte und/oder geleimte Papiere und Pappen, Pizzakartons und Verpackungen von TK-Ware, Tapeten (auch nicht benutzte Rollen), verschmutzte Verpackungen, Wachspapier, Taschentücher, Servietten oder Küchenkrepp.

Größere Mengen Altpapier, die nicht in den vorgehaltenen Gefäßen gesammelt werden können, werden kostenlos am Wertstoffhof in Gelnhausen und an der Deponie Hailer entgegengenommen.

Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.