Ehemalige Synagoge

Kostümfundus 

Kostümfundus

Wer davon träumt, in historischer Gewandung über einen mittelalterlichen Markt zu flanieren,  bei der Barock-Party im passenden Kostüm zu erscheinen oder an geschichtsträchtigen Trauorten dem oder der Geliebten das Ja-Wort im stilechten Hochzeitsgewand zu geben, ist im Kostümfundus der Stadt Gelnhausen genau richtig. Über die Jahre ist ein Fundus von etwa 1300 Kostümen aus verschiedenen Epochen - vom Hochmittelalter über Renaissance und Barock bis hin zum Biedermeier - entstanden. Darunter sind Kostüme, die sich gut für Theateraufführungen etc. eignen, aber auch Kleidung, die sich historisch korrekt anziehen lässt – zum Beispiel für die städtischen Erlebnisführer. So können auch für die alle fünf Jahre stattfindende historische Stadtrechtsfeier in Gelnhausen Edeldamen und Edelherren, Mönche, Ratsherren, Landvolk, Gaukler, Minnesänger, Handwerker, Kutscher, Fischer, Jäger, Nonnen, Bürger und viele mehr ausgestattet werden.

Einige der Kostüme können Interessierte für besondere Anlässe wie mittelalterliche Märkte, private Feiern und Hochzeiten nach Absprache gegen Gebühr und Kaution ausleihen. Je nachdem, wie aufwändig das Gewand gestaltet ist, beträgt die Leihgebühr ab 15 Euro aufwärts. Hinzu kommt eine Kaution. Die Kostüme müssen gereinigt zurückgegeben werden, ansonsten wird eine Reinigungsgebühr erhoben. Die Länge der Ausleihphase wird vor Ort festgelegt. Irmgard Boog und Anita Kirchner vom Kostümfundus beraten Interessierte gerne nach Anmeldung und Terminabsprache unter Telefon 06051/883017, mobil unter 0176 12346210 oder per E-Mail fundus@gelnhausen.de

Kontakt

Irmgard Boog

Anita Kirchner

+49 6051 883017

+49 176 12346210

gelnhausen.de