Wohnsitzlose und Flüchtlinge | Gelnhausen
Wohnsitzlose und Flüchtlinge

Als Schnittstelle zwischen Ämtern und Hilfesuchenden versteht sich der Fachbereich Wohnsitzlose und Flüchtlingsangelegenheiten im Rathaus Gelnhausen. Die kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Wohnsitzlosen sowie Asylsuchenden und Flüchtlingen, die in der Barbarossastadt Unterkunft finden, zur Seite. Sie geben Hilfestellungen, nennen Ansprechpartner bei übergeordneten Behörden und koordinieren die Flüchtlingsarbeit in Gelnhausen.

Benötigen Sie darüber hinaus Hilfestellung - zum Beispiel beim Ausfüllen von Formularen und Fragen im Bereich Grundsicherung, Hartz IV oder anderen sozialen Belangen - können Sie sich gerne an den Stadtladen in Gelnhausen wenden. Unter dem Motto "Miteinander füreinander - gemeinsam statt einsam" hat die Evangelische Kirchengemeinde Gelnhausen dieses sozialdiakonische Projekt ins Leben gerufen. Der Stadtladen befindet sich in der Brentanostraße 3 in Gelnhausen, Telefon 06051/8857896. Geöffnet ist die Einrichtung Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr. Die Angebote im Stadtladen sind kostenfrei.

Unten stehend haben wir eine Auswahl an Formularen zusammengestellt, die für Hilfesuchende relevant sein könnten:

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.