Kinderbetreuung

Verstärkung für die Kitas

Bürgermeister Daniel Christian Glöckner freute sich, einige von ihnen im Rathaus begrüßen zu können. „Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft und Sie werden diese Zukunft aktiv mitgestalten“, dankte der Rathauschef den Berufseinsteigern für ihre Bereitschaft, Kindern bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit zur Seite zu stehen und die frühkindliche Bildung zu fördern.

Folgende Personen haben ihre Tätigkeit in den Kitas der Stadt Gelnhausen aufgenommen:

Krippenhaus „Die Gewürzkrümel“: Ali Delsha (PivA = praxisintegrierte, vergütete Ausbildung), Marlene Börngen (Jahrespraktikum Sozialassistenz).

Obermarkt „Rappelkiste“: Jannis Obermeier (Jahrespraktikum Sozialassistenz), Azra Kaygisiz (Jahrespraktikum Sozialassistenz), Rosa Wombacher (PivA), Letizia Pia Marino (FSJ = Freiwilliges Soziales Jahr).

„Höchster Frösche“: Emilia Packheiser (FSJ)

„Wiesenzwerge“: Sarah Poisel (Jahrespraktikum Sozialassistenz), Jette Müller (Anerkennungsjahr).

„Abenteuerland“: Namel Rija Khan (Jahrespraktikum Sozialassistenz).

„Goethes Kinderwelt“: Sarah Brinkmann (Jahrespraktikum Sozialassistenz), Loraine Pella (Anerkennungsjahr).

„Freche Früchtchen“: Nele Kauer (FSJ), Josefine Lazarus (PivA), Silas Scholz (Anerkennungsjahr).

„Röther Gickel“: Michaela Reinbott (Jahrespraktikum Sozialassistenz), Saskia Brüll (PivA).

Unser Foto zeigt einen Teil der Azubis mit Bürgermeister Daniel Christian Glöckner (rechts), Jane Kolczok (pädagogische Fachberatung der Stadt Gelnhausen, links) und Thomas Tischler (Personalratsvorsitzender, oben).